Memorandum: NEMo Null Emission 2050 - 50 Jahre Motzener Straße

Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung zum 50. Geburtstag des Industriegebietes Motzener Straße am 28. März 2017 im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, haben die Mitglieder des Vereins ein Memorandum verfasst und beschlossen, welches vor allen Dingen die zukünftigen Ziele für das Industriegebiet beschreibt!

"1967 sind die ersten Firmen in die Motzener Straße gezogen. Sie haben damit den Startschuss gesetzt für eine erfolgreiche Gewerbeentwicklung im Süden von Berlin. Viele der dort ansässigen Unternehmen produzieren heute für die internationalen Märkte, zeigen eine hohe technologische Qualität mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und tauschen sich mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus. Tradition und Innovation sind auch in der Motzener Straße der Wachstumsmotor.
In 2016 haben die in unserem Netzwerk organsierten Firmen das erste Klimaschutzteilkonzept für ein Berliner Gewerbegebiet erarbeitet (NEMo - Null Emission Motzener Straße) und bereits mit der Umsetzung vieler Maßnahmen begonnen. Mit NEMo sind wir auf einem Weg zu noch mehr nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen, die ihren Beitrag für eine attraktive Zukunft in einer lebenswerten Stadt leisten."

(Ulrich Misgeld, 1. Vorsitzender UnternehmensNetzwerk Motzener Straße e.V.)

Impressionen Jubiläumsveranstaltung